Instagram Icon Facebook Icon

Aktuelles

rund um die Freiwillige Feuerwehr Buchen

Aktuelle Meldungen rund um die Freiwillige Feuerwehr Buchen mit ihren 14 Abteilungen:

Abteilungsführung im Amt bestätigt

Jahreshauptversammlung in OberneudorfOberneudorf. Die Jahreshauptversammlung der Abteilung Oberneudorf für die Berichtsjahre 2020 und 2021 wurde aufgrund der Pandemie im Dorfgemeinschaftshaus abgehalten. Abteilungskommandant Johannes Mackert berichtete von einer Mitgliederzahl von 38 Personen, davon 22 aktive Kameraden, zehn Alterskameraden und sechs Jugendliche.

Coronabedingt war der Übungsbetrieb stark eingeschränkt, trotzdem waren 31 Aktivitäten zu verzeichnen, davon vier Einsätze – bei einem Kaminbrand, einem technischen Defekt einer Heizungsanlage, einer technischen Hilfeleistung bei einer Menschenrettung sowie einer Wachbesetzung während der Alarmierungsumstellung. Die Einsätze und fünf Übungen erfolgten zusammen mit den im Ausrückebereich VI integrierten Nachbarwehren Hollerbach und Unterneudorf, wobei sich Mackert für die harmonische Zusammenarbeit beim anwesenden Abteilungskommandanten Thorsten Grimm bedankte.

Weiterlesen

Neue Truppführer für die Feuerwehren

Truppführer ausgebildetBuchen | 13 Teilnehmende aus den Freiwilligen Feuerwehren Buchen, Ravenstein, Rosenberg und Waldbrunn sowie der Werkfeuerwehr Magna erhielten ihre Teilnehmerurkunden vom stellvertretenden Kreisbrandmeister a.D., Erich Wägele. Um die Kontaktzahlen auf ein Minimum zu reduzieren wurde auf die Einladung von Kommandaten und Ehrengäste verzichtet.

Der Truppführerlehrgang ist der erste Führungslehrgang innerhalb der Feuerwehr. Außerdem ist er Voraussetzung für weiterführende Lehrgänge an der Landesfeuerwehrschule in Bruchsal und für das Leistungsabzeichen in Gold. Zu den Inhalten dieser 35 Stunden dauernden Ausbildung gehören unter anderem Rechtsgrundlagen und Organisation, Brennen und Löschen, Verhalten bei Gefahren inkl. ABC-Gefahrstoffe, Löscheinsatz und technische Hilfeleistung.

Weiterlesen

Auf die Maske, fertig, los!

Lehrgangsabschluss AtemschutzgeräteträgerlehrgangNeckar-Odenwald-Kreis/Buchen | Zwölf frischgebackene Atemschutzgeräteträger erhielten am Samstag, 24.10., in der Feuerwache Buchen ihre Lehrgangsurkunden.

Unter Corona-Bedingungen mit Maske und möglichst viel Abstand legten die zwölf Teilnehmenden den Atemschutzgeräteträger-Lehrgang bei der Feuerwehr Buchen ab. Im Bereich des Atemschutzlehrganges wurde in 25 Lehrgangsstunden Fachwissen gemäß den Vorgaben der Feuerwehr-Dienstvorschriften 7 und 2 vermittelt. Dieser Lehrgang ist einer der wichtigsten Lehrgänge und der körperlich anstrengendste Lehrgang auf Kreisebene. Er ist die generelle Vorraussetzung zur Menschenrettung und Brandbekämpfung bei allen Brandeinsätzen. Ziel der Ausbildung ist die Befähigung zum Einsatz unter Atemschutz. Fachthemen waren Atemgifte, Grundlagen der Atmung unter Atemschutz, Atemschutztauglichkeit, Atemschutzgeräteeinsatz, Atemschutzeinsatzgrundsätze und einem Leistungsnachweis.

Weiterlesen

Hauptversammlung stellte Weichen

Wichtige Weichen für die Zukunft gestelltBuchen | Vier neue stellvertretende Feuerwehrkommandanten gewählt, neuen Jugendwart und Stellvertreter bestellt sowie verdiente Ehrenamtliche verabschiedet. Die Hauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Buchen am 10.10. in der Buchener Stadthalle für die Berichtsjahre 2015-2020 hatte einige wichtige Weichenstellungen für die kommenden fünf Jahre zu bieten.

Feuerwehrkommandant Andreas Hollerbach begrüßte den obersten Feuerwehrmann der Stadt, Roland Burger, und aus dem Rathaus den Beigeordneten Benjamin Laber sowie Fachdienstleiterin Simone Schölch. Aus den Reihen der Feuerwehr begrüßte er neben den anwesenden Mitgliedern der Einsatzabteilungen Kreisbrandmeister Jörg Kirschenlohr. Auf die Einladung weiterer Ehrengäste war wegen der Corona-Pandemie verzichtet worden.

Weiterlesen

Geschafft! 10 Jugendleistungsspangen für Buchen

Jugendleistungsspange in Mannheim erfolgreich bestanden!Mannheim/Buchen | Wie lange braucht ihr, um eine Schlauchleitung von 120 m Länge sauber auszulegen? Wie schnell könnt ihr als Gruppe 1.500 m laufen?

Diesen und vielen anderen Fragen gingen vergangenen Samstag sechs Mannschaften aus Buchen, Heidelberg und Mannheim nach monatelangem Üben und Trainieren bei der Abnahme des höchsten Abzeichens der Deutschen Jugendfeuerwehr auf den Grund.

Weiterlesen

18x auf den Einsatzdienst vorbereitet

Lehrgangsabschluss Truppmann & SprechfunkerBuchen | 18 frisch gebackene Truppmänner und -frauen sowie 18 neue Sprechfunker durften am Samstag, 09.10., im Florianssaal der Feuerwache Buchen die Lehrgangsurkunden für die Truppmannausbildung Teil 1 und den Sprechfunkerlehrgang entgegen nehmen.

Der Truppmannlehrgang Teil 1 legt den Grundstein für die weitere Feuerwehrarbeit. Zu dieser Grundausbildung gehören unter anderem folgende Themen: Rechtsgrundlagen und Organisation der Feuerwehr, Brennen und Löschen, Löscheinsatz, vorbeugender Brandschutz und der technische Hilfeleistungseinsatz.

Weiterlesen

Erfolgreiche Rettungshundeprüfung und Einsatzüberprüfung

Bödigheim | Anfang Oktober führte der Verein für Deutsche Schäferhunde, Ortgruppe Buchen-Bödigheim e.V., eine Schutzhunde-  und Rettungshundeprüfung inklusive der Überprüfung der Einsatzhunde der Rettungshundestaffel durch.

Die Rettungshundeprüfung Stufe 1 (Eignung), Flächensuche, legten erfolgreich ab: Michael Kollbach mit Nika vom Reichertshof, Sabina Boucher mit Anubis von Bischof Metzger. Die Stufe RH 2 Fl A legten erfolgreich ab: Uwe  Gungl mit Artos, Anke Gareis mit Sa-Inas Qessy, Dirk Westenhöfer mit Bella. Die Personenspürhundeprüfung legte Lydja Fündling mit Amy erfolgreich ab. In der höchsten Prüfungsstufe RH 2 FL  B, waren erfolgreich Friedrich Reichert mit Sigi vom Judenberg, Adrian Kaufmann mit Eddy, Sigrid Meixner mit Caja vom Reichertshof, Michael Kollbach mit Gismo vom Reichertshof, Bernd Jöst  mit Tiara von der Urbecke, Henrik Kreuter mit Essy of Blue Berry Hill.

Weiterlesen

Lehrreiches Wochenende in Buchen

Buchen | Während im Florianssaal die laufende Grundausbildung mit Sprechfunkerlehrgang einen Lehrgangstag hatten, lernte die ELW-Gruppe die Geheimnisse von Fireboard kennen und in Neckargerach öffneten drei Kameraden aus Buchen Türen und Fenster.

Im Rahmen der Fireboard-Schulung erhielten die Teilnehmer bereits am Freitag eine Grundlagen-Schulung für den Bedienung von Fireboard. Mit dem Slogan "Einsatzführung leicht gemacht" wirbt der Hersteller Fireboard für die Einsatzführungssoftware. Mit Fireboard können kleine und große Einsätze revisionssicher dokumentiert werden. Am Samstag lernten die Teilnehmer das Modul "Ausnahmezustand" kennen.

Weiterlesen

Generationswechsel in Götzingen

Generationswechsel in GötzingenGötzingen | Zur Jahreshauptversammlung der Abteilung Götzingen der Freiwilligen Feuerwehr Buchen, die gleich aus zweifachem Anlass besonders geprägt war, hieß Abteilungskommandant Friedbert Rösch die Feuerwehr-Familie und ihre Gäste herzlich willkommen. Die Versammlung fand bedingt durch die Pandemie-Vorgaben erstmals in der Festhalle und zu unüblicher Zeit statt und stand zudem ganz im Zeichen eines Generationenwechsels.

Besondere Grüße entbot er dabei Bürgermeister Burger und Ortsvorsteherin Gramlich, Kreisbrandmeister Kirschenlohr und Kommandant Hollerbach sowie den Abteilungskommandanten der Nachbarabteilungen Schäfer (Rinschheim), Mackert (Hettingen) und Ehrenkommandant Ebert (Götzingen). Nach Feststellung der Beschlussfähigkeit und dem Totengedenken trat die Versammlung in die Tagesordnung ein, die auch Neuwahlen vorsah.

Weiterlesen

Hoch hinaus zur Hochzeit

Hochzeit in BuchenBuchen | Hoch hinaus ging es für die Frischvermählten Alexandra und Mathias Wegner am Samstag, 14.08., vor der Stadtkirche St. Oswald. Mit der Drehleiter fuhren unsere beiden Mitglieder der Einsatzabteilung Matze und Alexandra in den Himmel.

Bei hochsommerlichen Temperaturen geleitete die Feuerwehr Buchen die Frischvermählten durch ein Spalier bis zur Drehleiter und gratulierten dem glücklichen Paar.

Weiterlesen

Seite 1 von 12

Freiwillige Feuerwehr Buchen (Odenwald)