Instagram Icon Facebook Icon

Aktuelles

rund um die Freiwillige Feuerwehr Buchen

Aktuelle Meldungen rund um die Freiwillige Feuerwehr Buchen mit ihren 14 Abteilungen:

Lehrgangsabschluss im Doppelpack

Buchen | Innerhalb von gut vier Wochen an jeweils vier Tagen pro Woche absolvierten vier Feuerwehrfrauen und 14 Feuerwehrmänner ihre Truppmannausbildung Teil 1 und den Sprechfunker-Lehrgang.

In den acht verschiedenen Heimatfeuerwehren stehen die frisch gebackenen Truppfrauen und -männer ab sofort für Einsätze zur Verfügung. Dabei legten sie unter Corona-Bedingungen mit Maske und möglichst viel Abstand den Grundstein für die weitere Feuerwehrarbeit. Zu dieser Ausbildung gehören unter anderem folgende Themen: Rechtsgrundlagen und Organisation der Feuerwehr, Brennen und Löschen, Löscheinsatz, vorbeugender Brandschutz und der technische Hilfeleistungseinsatz. Diese Ausbildung ist mit 70 Stunden die längste und wichtigste Ausbildung im Lebens eines Feuerwehrmannes. Der integrierte Sprechfunkerlehrgang schlägt mit weiteren 16 Stunden zu Buche und vermittelt neben dem Thema Funken in Theorie und Praxis auch technisches Wissen, Kartenkunde und eine Einführung in den kommenden Digitalfunk.

Weiterlesen

Schulfeuerwehr neu eingekleidet

Seit September besteht die Schuljugendfeuerwehr als Kooperation zwischen Freiwilliger Feuerwehr Buchen und der Zentralgewerbeschule. Jugendliche des Bildungsgangs AVdual, die auf dem Weg zum Hauptschulabschluss oder zur Mittleren Reife sind, können so erste Erfahrungen im Feuerwehrdienst sammeln.

„Ich bin die erste Jugendfeuerwehrfrau der ZGB!“ äußerte Pia-Marie begeistert. Sandro freute sich, dass er nun in zwei Jugendwehren mitmachen kann – er ist bereits in Rosenberg aktiv. Technischer Oberlehrer Christian Müller, Leiter der Schulfeuerwehr, strahlte mit der Sonne um die Wette: „Endlich können wir nach der Corona-Zeit wieder richtig üben, bei diesem Wetter und mit den neuen Uniformen macht das mit so motivierten Jugendlichen doppelt Spaß!“ 

Weiterlesen

Andreas Hollerbach im Amt bestätigt

Buchen | Die Jahreshauptversammlung für das Berichtsjahr 2021 der Freiwilligen Feuerwehr Buchen - Abt. Stadt bestätigte Andreas Hollerbach mit 100% der Stimmen im Amt des Abteilungskommandanten.

Nach der Feststellung der Beschlussfähigkeit und dem Totengedenken begrüßte Andreas Hollerbach neben Bürgermeister Roland Burger den Beigeordneten Benjamin Laber, Fachdienstleiterin Simone Schölch und weitere Ehrengäste sowie die Mitglieder der Einsatzabteilung, der Jugendfeuerwehr und der Altersabteilung.

Wie in den Jahren zuvor lagen die Jahresberichte des Abteilungskommandanten, des Schriftführers, der Jugendfeuerwehr und der Rettungshundestaffel für das Jahr 2021 als gedrucktes Heft vor, so konnte sich Hollerbach in seinem Jahresbericht auf die wichtigsten Ereignisse des letzten Jahres konzentrieren. Er hob besonders die Herausforderungen durch die Corona-Pandemie hervor und ließ anhand von Bildern einige der insgesamt 111 Einsätze des letzten Jahres Revue passieren. Bei den Einsätzen wurden 13 Personen gerettet für drei Personen kam jede Hilfe zu spät. Die Abteilung Stadt besteht im Moment aus insgesamt 120 Mitgliedern, davon 14 in der Jugendfeuerwehr, 32 Mitglieder in der Alters- und Ehrenabteilung sowie 74 Mitglieder der Einsatzabteilung.

Weiterlesen

Tradition bleibt Tradition

Jährlich am 1. Mai treffen sich die Kamerad/innen mit ihrer Familie, Freunden und Kollegen der Abteilung Stadt zur Maiwanderung.

Das Ziel ist jedes Jahr ein anderes. Dieses Mal ging es über Hettingen, hier bewirtete die Abteilung Hettingen ihre Gäste zum Maibaumfest, weiter nach Rinschheim zur Eröffnung des neuen Herkulespfads auf dem Lausenberg.

Hier war für einige kleine Kameraden/innen und ihre Eltern die Tour zu Ende, sie durften mit einem echten Feuerwehrauto zurück in die Wache nach Buchen fahren, der Rest lief wieder zu Fuß zurück.
Der goldene Abschluss fand im Hof der Feuerwache statt, bei einem gemütlichen Bier, tollen Gesprächen und Leckerem vom Grill. So fand der Tag bei herrlichem Sonnenschein ein gemütliches Ende.

View the embedded image gallery online at:
https://www.feuerwehr-buchen.de/aktuelles.html#sigProIdfe2b012dec

Weiterlesen

Zufriedene Kinder = zufriedener Osterhase

Der Osterhase in der Feuerwache in BuchenBuchen. Knapp 200 begeisterte Kinder, unzählige mehr als zufriedene Eltern und ein überglücklicher Osterhase – das ist das positive Resümee, das die Jugendfeuerwehr Buchen nach ihrer Osteraktion ziehen kann.

Zwischen Dienstag und Karfreitag konnten Eltern ihre Kinder für einen Oster-Rundgang in der Buchener Feuerwache online anmelden und eines von fünf halbstündigen Zeitfenstern buchen. Dank der Zeitfenster verteilte sich der Andrang auf den gesamten Vormittag.

Weiterlesen

Ostereiersuche im Feuerwehrhaus

Die Jugendfeuerwehr Buchen hat auch in diesem Jahr wieder einen Brief vom Osterhasen bekommen. In dem Brief fragt der Osterhase, ob ihm die Jugendfeuerwehr wieder beim Verteilen der Ostereier hilft und ob man das dieses Mal im Feuerwehrhaus in Buchen machen könnte, weil die Kinder bestimmt Lust haben, Ostereier zwischen den Feuerwehrautos zu suchen.

Natürlich war die Jugendfeuerwehr sofort Feuer und Flamme und hat bereits 200 Osternester gebastelt, Eier gefärbt, Osternester gebastelt und gefüllt. Der Osterhase hat seinen Besuch am Ostermontag zugesichert. Zwischen 10 und 12.30 Uhr können angemeldete Kinder und Jugendliche aus Buchen und den Stadtteilen ein Osternest im Feuerwehrhaus finden und - wenn sie gut aufpassen - auch den Osterhasen entdecken.

Weiterlesen

270 Meldeempfänger übergeben

Die Einsatzfähigkeit einer Feuerwehr ist immer dann besonders gut, wenn Mensch und Technik optimal aufeinander eingestellt sind und funktionieren. 270 neue Meldeempfänger, die kürzlich an die Feuerwehrkameradinnen und -kameraden aller Abteilungswehren in Buchen ausgeteilt wurden, sind da ein Schritt in die richtige Richtung.

Sie lösen Geräte ab, die noch aus dem Jahr 2001 stammen. Der Vorteil dieser neuen Meldeempfänger – vereinfacht erklärt – ist: Im Ernstfall fasst das Gerät alle wichtigen Infos in einem Alarm zusammen. Diese „Expressalarmierung“ spart wertvolle Zeit und alle Feuerwehrleute sind zur gleichen Zeit auf dem gleichen, umfassenden Wissensstand. Und auch dem Datenschutz werden die neuen Geräte gerecht: dank einer Verschlüsselung sind die Nachrichten von Unberechtigten nicht zu lesen. Mit der Ausgabe in Buchen ist die Umstellung im gesamten Landkreis nun abgeschlossen.

Weiterlesen

Beförderungen bei der Abteilungswehr Hettingen

Hettingen | Am Samstag, 26.03.2022, fand die Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Buchen - Abteilung Hettingen unter Corona-Bedingungen im Lindensaal in Hettingen statt.

Zu Beginn begrüßte Abteilungskommandant Rainer Mackert alle anwesenden Mitglieder sowie mehrere Ehrengäste, u.a. Bürgermeister Roland Burger, Kommandant Andreas Hollerbach sowie die Vertreter des Ausrückebereiches 3. In seinem ausführlichen Tätigkeitsbericht listete Rainer Mackert chronologisch die Einsätze, Aktivitäten und zahlreichen Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen des Jahres 2021 auf. Durch die anhaltende Pandemie konnten nur wenige Übungstermine abgehalten werden.

Weiterlesen

Grundlagen der technischen Hilfe erlernt

Asbach/Neckar-Odenwald-Kreis | Die Grundlagen der Technischen Hilfeleistung bei Verkehrsunfällen verinnerlichten am vergangenen Wochenende insgesamt 18 Mitglieder der Feuerwehren im Neckar-Odenwald-Kreis - davon fünf aus Buchen.

Zu Beginn wurden die Teilnehmenden aus Adelsheim, Buchen, Hardheim, Osterburken und Walldürn in zwei Gruppen aufgeteilt, damit sichergestellt war, dass jeder die Chance hat, selbst mit dem Gerät zu arbeiten.

Weiterlesen

Unsere Weihnachtsgrüße 2021

Mit einem kleinen Weihnachtsgedicht wünschen Euch 56 Feuerwehrfrauen und -männer und ein Akkordeon schöne Weihnachtstage und einen guten Rutsch. Corona-bedingt leider auch in diesem Jahr wieder jede(r) für sich.

Genießt die Weihnachtstage, achtet auf Eure Kerzen und fühlt Euch aus der Ferne ganz doll gedrückt. Wir hoffen zwar, dass wir uns und Euch dieses Jahr nicht mehr in Feuerwehr-Uniform sehen werden, aber wenn es sein muss, steht Euch die Feuerwehr an 365 Tagen rund um die Uhr zur Seite.

Bleibt gesund!

Eure Feuerwehr Buchen mit allen ihren Abteilungen

Weiterlesen

Seite 1 von 13

Freiwillige Feuerwehr Buchen (Odenwald)