Instagram Icon Facebook Icon

Aktuelles

rund um die Freiwillige Feuerwehr Buchen

Aktuelle Meldungen rund um die Freiwillige Feuerwehr Buchen mit ihren 14 Abteilungen:

Hauptversammlung stellte Weichen

Wichtige Weichen für die Zukunft gestelltBuchen | Vier neue stellvertretende Feuerwehrkommandanten gewählt, neuen Jugendwart und Stellvertreter bestellt sowie verdiente Ehrenamtliche verabschiedet. Die Hauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Buchen am 10.10. in der Buchener Stadthalle für die Berichtsjahre 2015-2020 hatte einige wichtige Weichenstellungen für die kommenden fünf Jahre zu bieten.

Feuerwehrkommandant Andreas Hollerbach begrüßte den obersten Feuerwehrmann der Stadt, Roland Burger, und aus dem Rathaus den Beigeordneten Benjamin Laber sowie Fachdienstleiterin Simone Schölch. Aus den Reihen der Feuerwehr begrüßte er neben den anwesenden Mitgliedern der Einsatzabteilungen Kreisbrandmeister Jörg Kirschenlohr. Auf die Einladung weiterer Ehrengäste war wegen der Corona-Pandemie verzichtet worden.

Weiterlesen

Geschafft! 10 Jugendleistungsspangen für Buchen

Jugendleistungsspange in Mannheim erfolgreich bestanden!Mannheim/Buchen | Wie lange braucht ihr, um eine Schlauchleitung von 120 m Länge sauber auszulegen? Wie schnell könnt ihr als Gruppe 1.500 m laufen?

Diesen und vielen anderen Fragen gingen vergangenen Samstag sechs Mannschaften aus Buchen, Heidelberg und Mannheim nach monatelangem Üben und Trainieren bei der Abnahme des höchsten Abzeichens der Deutschen Jugendfeuerwehr auf den Grund.

Weiterlesen

18x auf den Einsatzdienst vorbereitet

Lehrgangsabschluss Truppmann & SprechfunkerBuchen | 18 frisch gebackene Truppmänner und -frauen sowie 18 neue Sprechfunker durften am Samstag, 09.10., im Florianssaal der Feuerwache Buchen die Lehrgangsurkunden für die Truppmannausbildung Teil 1 und den Sprechfunkerlehrgang entgegen nehmen.

Der Truppmannlehrgang Teil 1 legt den Grundstein für die weitere Feuerwehrarbeit. Zu dieser Grundausbildung gehören unter anderem folgende Themen: Rechtsgrundlagen und Organisation der Feuerwehr, Brennen und Löschen, Löscheinsatz, vorbeugender Brandschutz und der technische Hilfeleistungseinsatz.

Weiterlesen

Erfolgreiche Rettungshundeprüfung und Einsatzüberprüfung

Bödigheim | Anfang Oktober führte der Verein für Deutsche Schäferhunde, Ortgruppe Buchen-Bödigheim e.V., eine Schutzhunde-  und Rettungshundeprüfung inklusive der Überprüfung der Einsatzhunde der Rettungshundestaffel durch.

Die Rettungshundeprüfung Stufe 1 (Eignung), Flächensuche, legten erfolgreich ab: Michael Kollbach mit Nika vom Reichertshof, Sabina Boucher mit Anubis von Bischof Metzger. Die Stufe RH 2 Fl A legten erfolgreich ab: Uwe  Gungl mit Artos, Anke Gareis mit Sa-Inas Qessy, Dirk Westenhöfer mit Bella. Die Personenspürhundeprüfung legte Lydja Fündling mit Amy erfolgreich ab. In der höchsten Prüfungsstufe RH 2 FL  B, waren erfolgreich Friedrich Reichert mit Sigi vom Judenberg, Adrian Kaufmann mit Eddy, Sigrid Meixner mit Caja vom Reichertshof, Michael Kollbach mit Gismo vom Reichertshof, Bernd Jöst  mit Tiara von der Urbecke, Henrik Kreuter mit Essy of Blue Berry Hill.

Weiterlesen

Lehrreiches Wochenende in Buchen

Buchen | Während im Florianssaal die laufende Grundausbildung mit Sprechfunkerlehrgang einen Lehrgangstag hatten, lernte die ELW-Gruppe die Geheimnisse von Fireboard kennen und in Neckargerach öffneten drei Kameraden aus Buchen Türen und Fenster.

Im Rahmen der Fireboard-Schulung erhielten die Teilnehmer bereits am Freitag eine Grundlagen-Schulung für den Bedienung von Fireboard. Mit dem Slogan "Einsatzführung leicht gemacht" wirbt der Hersteller Fireboard für die Einsatzführungssoftware. Mit Fireboard können kleine und große Einsätze revisionssicher dokumentiert werden. Am Samstag lernten die Teilnehmer das Modul "Ausnahmezustand" kennen.

Weiterlesen

Generationswechsel in Götzingen

Generationswechsel in GötzingenGötzingen | Zur Jahreshauptversammlung der Abteilung Götzingen der Freiwilligen Feuerwehr Buchen, die gleich aus zweifachem Anlass besonders geprägt war, hieß Abteilungskommandant Friedbert Rösch die Feuerwehr-Familie und ihre Gäste herzlich willkommen. Die Versammlung fand bedingt durch die Pandemie-Vorgaben erstmals in der Festhalle und zu unüblicher Zeit statt und stand zudem ganz im Zeichen eines Generationenwechsels.

Besondere Grüße entbot er dabei Bürgermeister Burger und Ortsvorsteherin Gramlich, Kreisbrandmeister Kirschenlohr und Kommandant Hollerbach sowie den Abteilungskommandanten der Nachbarabteilungen Schäfer (Rinschheim), Mackert (Hettingen) und Ehrenkommandant Ebert (Götzingen). Nach Feststellung der Beschlussfähigkeit und dem Totengedenken trat die Versammlung in die Tagesordnung ein, die auch Neuwahlen vorsah.

Weiterlesen

Hoch hinaus zur Hochzeit

Hochzeit in BuchenBuchen | Hoch hinaus ging es für die Frischvermählten Alexandra und Mathias Wegner am Samstag, 14.08., vor der Stadtkirche St. Oswald. Mit der Drehleiter fuhren unsere beiden Mitglieder der Einsatzabteilung Matze und Alexandra in den Himmel.

Bei hochsommerlichen Temperaturen geleitete die Feuerwehr Buchen die Frischvermählten durch ein Spalier bis zur Drehleiter und gratulierten dem glücklichen Paar.

View the embedded image gallery online at:
https://www.feuerwehr-buchen.de/aktuelles.html#sigProIde940daf8b0

Weiterlesen

Über 100 Kinder bei ihrer Feuerwehr

Über 100 Kinder beim Feriensommer der Jugendfeuerwehr BuchenBuchen. Trotz Corona-Vorgaben kamen über 100 Kinder in Begleitung ihrer Eltern oder Großeltern zur Feriensommer-Aktion der Jugendfeuerwehr Buchen in die Feuerwache.

Nach der Begrüßung durch Jugendgruppenleiter Josua Fischer konnten sich die Kinder ein Bild von der Feuerwache machen, die Räume erkunden und Informationen über die Technik in der Feuerwache erfahren. Vorallem der Blick in den Schlauchturm von unten interessierte die Kinder sehr.

Weiterlesen

Einsatz im Flutgebiet - ein Erfahrungsbericht

Hochwasser-Zug im KatastrophengebietNeckar-Odenwald-Kreis | Am Donnerstag, 15.07.2021, kam gegen 22.30 Uhr die erste Anfrage für einen Hochwasser-Zug aus dem Neckar-Odenwald-Kreis, der in die Flutgebiete in Rheinland-Pfalz geschickt werden sollte.

Gemäß der Vorgaben des Innenministeriums sollte dieser Hochwasser-Zug aus einem Kommandowagen (KdoW, Landratsamt), einem Rüstwagen mit Mannschaftstransportwagen (RW und MTW, Mosbach), einem Löschgruppenfahrzeug Katastrophenschutz (LF-KatS, Neunkirchen) sowie einem Gerätewagen Logistik (GW-L, Buchen) bestehen. Bereits am nächsten Morgen gegen 7.30 Uhr standen die geplanten Kräfte fest und bereiteten sich auf dem für 48 Stunden angesetzten Einsatz vor. Hierfür wurde das entsprechende Material organisiert, sowie die wichtigen Gegenstände des täglichen Bedarfs gerichtet. Da nicht klar war, ob es vor Ort eine halbwegs intakte Infrastruktur geben würde, war hier von Toilettenpapier über Trinkwasser bis hin zur Verpflegung für drei Tage alles dabei. Während die Einsatzkräfte mehr oder weniger auf gepackten Koffern saßen, warteten die Verantwortlichen des Landratsamtes weiter auf die offizielle Anforderung aus Rheinland-Pfalz. Als bereits keiner mehr dran geglaubt hatte, traf diese am Sonntag kurz vor Mitternacht ein.

Weiterlesen

Rückblick auf zwei besondere Berichtsjahre bei der Abteilung Hettingen

Jahreshauptversammlung in Hettingen

Hettingen | Am Samstag, 24.07.2021, fand die Jahreshauptversammlung der Abteilung Hettingen statt. Diese musste im vergangenen Jahr corona-bedingt ausfallen. Aus diesem Grund wurde die Veranstaltung der letzten beiden Berichtsjahre im kleinen Kreis im Lindensaal abgehalten.

Zu Beginn begrüßte Abteilungskommandant Rainer Mackert alle anwesenden Mitglieder, Ortsvorsteher Timo Steichler, Kommandant Andreas Hollerbach, den Abteilungskommandant der Abteilung Götzingen, Friedbert Rösch, sowie den Abteilungskommandant der Abteilung Rinschheim, Richard Schäfer. In seinem Tätigkeitsbericht listete Mackert chronologisch die Einsätze und Aktivitäten der Jahre 2019 und 2020 auf. Hierbei wurden Einsätze in den Bereichen technische Hilfeleistungen, Brandeinsätze sowie Feuersicherheitswachdienste geleistet. Auch nahm die Abteilung Hettingen an zahlreichen Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen teil. Durch die anhaltende Pandemie konnten nur wenige Übungstermine unter Hygienevorschriften abgehalten werden.

Weiterlesen

Seite 1 von 12

Freiwillige Feuerwehr Buchen (Odenwald)

Diese Webseite verwendet Cookies

Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern. Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten.

Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.