Instagram Icon Facebook Icon

28.06. | Techn. Hilfe - Eilige Tragehilfe [61]

Eberstadt | Auf der K3900 zwischen Eberstadt und Seckach kam es am Sonntag Nachmittag zu einem Motorradunfall.

Der Motorradfahrer war einige Meter oberhalb der Straße in ein Gebüsch geschleudert worden und dort eingeklemmt. Das DRK konnte den Fahrer nicht alleine befreien bzw. nicht zum RTW transportieren. Die Feuerwehr übernahm den Transport mit der Schleifkorbtrage zum RTW und übergab den Verletzten an das DRK.

Einsatzkräfte vor Ort: Feuerwehr Buchen mit Abteilungen Eberstadt, Stadt, Bödigheim und Waldhausen, DRK

Freiwillige Feuerwehr Buchen (Odenwald)

Diese Webseite verwendet Cookies

Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern. Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten.

Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.