Instagram Icon Facebook Icon

März 2020

27.03. | Brandeinsatz - Kleinbrand A [37]

Götzingen | Zwischen Götzingen und Altheim kam am Freitag Abend der Fahrer eines Ford von der Fahrbahn ab, drehte sich und blieb auf der Seite liegen. Der Fahrer konnte sich befreien und wurde vom DRK betreut.

Der gemeldete Fahrzeugbrand konnte vor Ort nicht bestätigt werden. Die Feuerwehr nahm auslaufende Betriebsstoffe auf und sicherte die Einsatzstelle.

Einsatzkräfte vor Ort: Feuerwehr Buchen mit Abteilungen Götzingen, Stadt, Hettingen, Rinschheim; Polizei; DRK;

23.03. | Brandeinsatz - Mittelbrand [36]

Wohnhausbrand in Hainstadt

Hainstadt | Aus bisher ungeklärter Ursache kam es am Montagvormittag zu einem Wohnhausbrand in Hainstadt. Das Feuer, welches gegen 11.20 Uhr in einem Mehrfamilienhaus in der Hainstadter Adalbert-Stifter-Straße im Keller ausbrach, breitete sich schnell auf das gesamte Gebäude aus.

In der Folge schlugen sich die Flammen über einen Lichtschacht auf die darüber liegende Terrasse durch, entzündeten dort eine Pergola und gelangten so bis zum Dach des Gebäudes. Der Sachschaden durch Feuer und Löschwasser wird auf über 200.000 Euro geschätzt. Die Feuerwehr Buchen war mit den Abteilungen Hainstadt, Stadt und Hettingen mit 51 Einsatzkräften vor Ort. Ebenfalls waren Rettungskräfte und Verantwortliche der Stadt Buchen an der Unglücksstelle.

Die Bewohnerin der Kellerwohnung wurde mit dem Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung in ein Krankenhaus gebracht. Warum das Feuer ausbrach, werden Kriminaltechniker der Kriminalpolizei am Dienstag untersuchen. Die übrigen Bewohner konnten anderweitig untergebracht werden.

Einsatzkräfte vor Ort: Feuerwehr Buchen mit Abteilungen Hainstadt, Stadt, Hettingen, Polizei, DRK, HvO, OrgL, Stadtwerke, Bürgermeister, stellv. Kreisbrandmeister

Text: Polizei

19.03. | Drehleitereinsatz - BMA [35]

Limbach | Unterstützung der FF Limbach wurde die Feuerwehr Buchen mit der Drehleiter ins Altersheim "Katharina von Hohenstadt" alarmiert.

Beim Eintreffen der Einsatzkräfte stellte sich heraus, dass der Rauchmelder durch das Anlegen eines Sprühverbandes ausgelöst worden war.

06.03. | Kleineinsatz - Baum über Straße [34]

Buchen | Baum über Straße Richtung Hettigenbeuern

05.03. | Techn. Hilfe - Hilfeleistung allgemein [33]

Buchen | Abbrechende Putzteile an einem Gebäude in der Amtsstraße/Marktstraße haben am Donnerstag Abend für einen Feuerwehr-Einsatz gesorgt.

Nachbarn hatten beobachtet, dass am einem Geschäftsgebäude Elemente heruntergefallen waren und weitere Teile drohten herunter zu fallen. Die Einsatzkräfte entfernten die losen Teile. Mitarbeiter des Bauhofs sicherten den Trümmerschatten am Gebäude mit Bauzäunen.

Einsatzkräfte vor Ort: Feuerwehr Buchen, Polizei, HvO

Freiwillige Feuerwehr Buchen (Odenwald)

Diese Webseite verwendet Cookies

Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern. Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten.

Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.