Instagram Icon Facebook Icon

2023 - Januar

26.01.23 | Rettungshunde - Personensuche [10]

Schefflenz | Derzeit befindet sich unsere Rettungshundestaffel mit mehreren Hunden bei einem Sucheinsatz nach einer vermissten Person in Schefflenz.

Weitere Informationen folgen.

21.01.23 | Überlandhilfe - Brandeinsatz [9]

Ponyhof in Flammen

Rippberg | Zur Unterstützung der FF Walldürn wurde die FF Buchen mit einem Löschzug nach Walldürn-Rippberg alarmiert. Bereits auf der Anfahrt war für die Einsatzkräfte eine große Menge aufsteigenden Rauchs aus der Ferne erkennbar.

Die Feuerwehr Buchen unterstützte mit der Drehleiter und Einsatzkräften unter Atemschutz sowie dem Verlegen einer Schlauchleitung mittels SW2000 von der Wasserentnahmestelle zur Einsatzstelle.

Weitere Informationen bei der Feuerwehr Walldürn

Einsatzkräfte vor Ort: FF Walldürn mit Abteilungen; FF Buchen; Polizei; Rettungsdienst; Stadtwerke; uvm.

20.01.23 | Brandeinsatz - Fahrzeugbrand [8]

Buchen/Eberstadt | Auf der L582 zwischen Eberstadt und Buchen kam es am Freitag Morgen zu einem Fahrzeugbrand.

Die Feuerwehr Buchen löschte den Motorraum ab und fing auslaufende Betriebsstoffe auf. Im Auftrag der Polizei übernahm sie die einspurige Verkehrsleitung an der Einsatzstelle vorbei.

Einsatzkräfte vor Ort: Feuerwehr Buchen mit Abteilungen Eberstadt, Buchen, Bödigheim und Waldhausen; Polizei; Straßenmeisterei

19.01.23 | Brandeinsatz - Kleinbrand A [7]

Hettingen | Ein technischer Defekt an einer Heizung führte am Donnerstag Abend zu einer unklaren Rauchentwicklung in der Amorbacher Straße in Hettingen.

Die Einsatzkräfte konnten feststellen, dass kein Brand vorlag, sondern nur Wasser verdunstet war.

Einsatzkräfte vor Ort: Feuerwehr Buchen mit Abteilungen Hettingen, Rinschheim, Stadt, Götzingen; Rettungsdienst und HvO; Polizei; Kaminkehrer; Stadtwerke

17.01.23 | Brandeinsatz - BMA [6]

Waldhausen | Auslösen der Brandmeldeanlage im Caritas-Altersheim durch einen technischen Defekt – kein Einsatz erforderlich

Einsatzkräfte vor Ort: Feuerwehr Buchen mit Abteilungen Waldhausen, Stadt, Einbach, Bödigheim; Rettungsdienst

15.01.23 | Techn. Hilfe - Verkehrsunfall innerorts [5]

Buchen | Bei einem Verkehrsunfall an der Kreuzung "Am Eckenberg" / "Hettinger Straße" wurden am Sonntag eine Person verletzt sowie zwei Personen leicht verletzt.

Beim Abbiegen auf die Hettinger Straße übersah die Fahrerin von "Am Eckenberg" kommend vermutlich den auf der "Hettinger Straße" fahrenden PKW. Vermutlich war ein Ausweichen nicht mehr möglich so dass die Fahrzeuge kollidierten. Der PKW auf der Hettinger Straße wurde in einen Grünstreifen abgewiesen. Die Feuerwehr sicherte die Einsatzstelle, unterstützte den Rettungsdienst und säuberte schlussendlich die Straße.

Einsatzkräfte vor Ort: Feuerwehr Buchen mit Abteilung Stadt; Rettungdienst mit NEF, 3 RTW, OrgL und HvO; Polizei

13.01.23 | Kleineinsatz - Ölspur [4]

Waldhausen | Ölspur innerorts – verursacht durch eine aufgerissene Ölwanne

Einsatzkräfte vor Ort: Feuerwehr Buchen mit Abteilung Waldhausen; EvD; Polizei

11.01.23 | Brandeinsatz - Rauchmelder [3]

Götzingen | Ein ausgelöster Heimrauchmelder alarmierte einen Nachbarn in der Götzinger Waldstraße. Nachdem dieser den Bewohner der Wohnung nicht angetroffen hatte, verständigte dieser die Feuerwehr.

Nach dem zerstörungsfreien Öffnen der Eingangstür konnten die Einsatzkräfte feststellen, dass in der Wohnung kein Feuer, kein Brand vorlag.

Einsatzkräfte vor Ort: Feuerwehr Buchen mit Abteilungen Götzingen, Hettingen, Rinschheim und Stadt; Polizei

10.01.23 | Drehleitereinsatz - Amtshilfe [2]

Hettingen | In Hettingen kam es in der Nacht von Montag auf Dienstag zu einem Feuerwehreinsatz, weil eine Person von einem Dach zu springen drohte.

Durch verbale Einwirkung aus dem familiären Umfeld konnte die Person dazu bewegt werden, sich wieder ins Gebäude zu bewegen.

Einsatzkräfte vor Ort: Feuerwehr Buchen mit Abteilungen Hettingen und Stadt; Rettungsdienst; Polizei.

05.01.23 | Brandeinsatz - Fehlalarm [1]

Bödigheim | Ein Nachbar meldete, dass in der Hindenburgstraße eine Wohnung brenne. Bereits auf der Anfahrt meldete die Leitstelle, dass es sich wohl doch nur um ein kontrolliertes Feuer in einem Kaminofen handele.

Beim Eintreffen der Einsatzkräfte konnte festgestellt werden, dass es sich um einen Brand in einem ordnungsgemäß betriebenen Kaminofen handelte. Die anfahrenden Einsatzkräfte konnte die Einsatzfahrt abbrechen.

Einsatzkräfte vor Ort: Feuerwehr Buchen mit Abteilungen Bödigheim, Stadt, Eberstadt und Waldhausen; Polizei; Rettungsdienst

Freiwillige Feuerwehr Buchen (Odenwald)