2016 - Dezember
29.12. | Brandeinsatz - Kleinbrand A

Buchen | Eine Autofahrerin bemerkte im Wald zwischen Buchen und Hollerbach mehrere Personen, die ein Feuer entzündet hatten und rief die Feuerwehr. Beim Eintreffen der Feuerwehr konnte kein Feuer mehr entdeckt werden.

Beim Absuchen eines großräumigen Bereichs um die von der Zeugin bezeichnete Stelle konnten nach ausgiebiger Suche auf einem Waldweg verdächtige Teile entdeckt und der Polizei übergeben werden. Ein Löscheinsatz der Feuerwehr war nicht notwendig.

 
10.12. | Brandeinsatz - Mittelbrand

Buchen | Durch einen Stromausfall am Biomasseheizkraftwerk in Buchen konnte der Verbrennungsprozess nicht mehr kontrolliert werden und es kam zu einem Brand außerhalb des Ofens.

Die Feuerwehr Buchen löschte das Feuer und sicherte die umliegenden Bereiche. Nach dem Eintreffen des Energieversorgers wurde versucht, die Anlage wieder unter Strom zu setzen. Nach ca. 3,5 Stunden konnte die Anlage an den Betreiber übergeben werden, der für die Beseitigung der Störungen Sorge tragen wird.

Eingesetzte Kräfte: FF Buchen, EVU, Betreiber

 
08.12. | Brandeinsatz - BMA

Buchen | Auslösen der Brandmeldeanlage in der Eberstadter Straße, ein ausgelöster Rauchmelder im Foyer sowie ein gedrückt Handdruckmelder in einer Wohneinheit. Täuschungsalarm

 
08.12. | Kleineinsatz - Techn. Hilfe

Buchen | Wasser im Keller in der Haagstraße, Einsatz von Wassersaugern

 
02.12. | Drehleitereinsatz - Überlandhilfe

Rosenberg | Alarmierung der Drehleiter nach Rosenberg zu einem Brandeinsatz - kein Einsatz erforderlich.

 

© Freiwillige Feuerwehr Buchen 2002-2019 | Kontakt | Impressum | Datenschutz