Instagram Icon Facebook Icon

Einsätze

der Freiwilligen Feuerwehr Buchen

Hier finden Sie Informationen zu den letzten 10 Einsätzen der Feuerwehr Buchen. Alle Einsätze nach Monaten geordnet können Sie über das Menü aufrufen. Die Einsatzberichte sind chronologisch geordnet. Die aktuellsten Einsatzberichte stehen ganz oben.

09.08. | Kleineinsatz - Wasser im Keller

Buchen | Wasser im Keller, Kilgensmühle

08.08. | Brandeinsatz - Kleinbrand A

Buchen | Eine verschmorte Elektrik eines Kühlschrank war Grund für den Einsatz der Feuerwehr Buchen im Tankcenter Herm.

Bis zum Eintreffen der Einsatzkräfte hatte das Personal den Brand bereits unter Kontrolle gebracht. Die Feuerwehr kontrollierte den betroffenen Bereich mit der Wärmebildkamera und übergab die Einsatzstelle wieder dem Betreiber.

Einsatzkräfte vor Ort: Feuerwehr Buchen, Polizei

01.08. | Kleineinsatz - Türöffnung

Buchen | Türöffnung für DRK in der Hettinger Straße

01.08. | Techn. Hilfe - Gasgeruch

Buchen | Die eingegangen Meldung über Gasgeruch im McDonald's in Buchen konnten die eintreffenden Einsatzkräfte nicht bestätigen.

Nach dem Schließen des Gasschiebers und der Übergabe der Einsatzstelle an den Betreiber verließ die Feuerwehr Buchen die Einsatzstelle wieder.

29.07. | Techn. Hilfe - Verkehrsunfall

Verkehrsunfall an der Abzweigung Waldhausen

Waldhausen | Zwei Verletzte und Sachschaden in Höhe von knapp 40.000 Euro sind die Folgen eines Verkehrsunfalls am Montag, um circa 16.40 Uhr auf der B27 bei Waldhausen. Die 38-jährige Fahrerin eines Seats befuhr die B27 von Mosbach in Fahrtrichtung Buchen und bog auf Höhe Waldhausen links in Richtung Scheringen ab.

Hierbei übersah sie den auf der B27 entgegenkommenden Mercedes einer 52-Jährigen Frau. Die Fahrzeuge kollidierten miteinander, sodass die Mercedes-Fahrerin und ihre Beifahrerin verletzt wurden. Sie kamen mit dem Rettungsdienst in ein Krankenhaus. Die 38-Jährige und ihr Kleinkind wurden nach bisherigen Erkenntnissen nicht verletzt. Die Freiwillige Feuerwehr Buchen war mit 20 Einsatzkräften an der Unfallstelle mit der Verkehrsregelung und dem Auffangen von auslaufenden Betriebsstoffen beschäftigt. Während dieser Zeit war die B27 kurzzeitig vollgesperrt.

Einsatzkräfte vor Ort: Feuerwehr Buchen mit Abteilungen Waldhausen, Stadt, Einbach, Bödigheim; DRK mit mehreren RTW, NEF und KTW, Polizei, Abschleppdienst

Bericht: Polizei

28.07. | Drehleitereinsatz - Überlandhilfe

Osterburken | Zu einem Gebäude im Vollbrand wurde die Drehleiter der FF Buchen nach Osterburken gerufen worden.

In der Hans-Ulrich-Breymann-Straße war aus bisher ungeklärter Ursache ein Brand in einer Auto-Werkstatt ausgebrochen. Die Feuerwehr Osterburken konnte den Brand schnell unter Kontrolle bringen. Die Feuerwehr Buchen kühlte das Blechdach und überprüfte mittels Wärmebildkamera die Dachfläche.

Einsatzkräfte vor Ort: FF Osterburken mit allen Abteilungen, FF Buchen, DRK, Polizei, EVU

28.07. | Kleineinsatz - Wasser im Keller

Hainstadt | Wasser im Keller bei Scheuermann + Heilig. Die Abteilung Hainstadt pumpte Wasser aus dem Keller der Scheuermann + Heilig GmbH

28.07. | Kleineinsatz - Wasser im Keller

Buchen | Die Abteilung Stadt saugte Wasser aus einer Kellerwohnung in der Walldürner Straße 21.

27.07. | Kleineinsatz - Wasser im Keller

Buchen | Wasser im Keller in der Tilsiter Straße

27.07. | Techn. Hilfe - Unwetterlage

39 Unwetter-Einsätze bewältigt

Buchen | In der Nacht von Samstag auf Sonntag kam es aufgrund übermäßigen Regens in sehr kurzer Zeit zu einer Menge von Hilferufen nachdem einige Keller unter Wasser standen.

Die Feuerwehr Buchen wurde kurz nach 23 Uhr von der Leitstelle über verschiedene Einsätze in der Stadt Buchen informiert und rückte mit mehreren Fahrzeug an unterschiedliche Einsatzstellen aus. Schon nach kurzer Zeit wurden die Abteilungen Bödigheim, Eberstadt, Hainstadt und Waldhausen nachalarmiert. Mit 64 Mann machten sich die Einsatzkräfte daran, die insg. 39 Einsätze abzuarbeiten. Die meisten Objekte lagen im Bereich Berliner Straße / Am Nahholz / Heinrich-Lauer-Straße. Zudem mussten der Zeltplatz am Stürzenhardter Brückchen und eine Wohnung in der Walldürner Straße evakuiert werden. Die Feuerwehr Buchen und das DRK verbrachten die Kinder und ihre Betreuer sicher in die Kreissporthalle. Das DRK übernahm die Betreuung vor Ort. Weiter stand die Sport- und Spielhalle am Hallenbad unter Wasser.

Gegen 3 Uhr waren alle Einsatzstellen abgearbeitet und die Einsatzkräfte konnten sich auf den Heimweg machen.

Einsatzkräfte vor Ort: Feuerwehr Buchen mit Abteilungen (Stadt, Bödigheim, Eberstadt, Hainstadt und Waldhausen); DRK & HvO; Bürgermeister;

Freiwillige Feuerwehr Buchen (Odenwald)