Instagram Icon Facebook Icon

Einsätze

der Freiwilligen Feuerwehr Buchen

Hier finden Sie Informationen zu den letzten 10 Einsätzen der Feuerwehr Buchen. Alle Einsätze nach Monaten geordnet können Sie über das Menü aufrufen. Die Einsatzberichte sind chronologisch geordnet. Die aktuellsten Einsatzberichte stehen ganz oben.

08.09. | Kleineinsatz - Personensuche

Buchen | Zwischen Bödigheim und Buchen kam es in der Nacht von Samstag auf Sonntag zu einem Verkehrsunfall. Auf Höhe der Abzweigung zur Kreismülldeponie lag ein PKW im Straßengraben.

Personen konnten im Fahrzeug nicht festgestellt werden, auch eine Suche im engeren Umkreis ergab keine Personen. Einigen Minuten später konnte die Polizei vermelden, dass sich der Fahrer im Polizeirevier aufhalte. Die Feuerwehr konnte den Einsatz beenden und wieder einrücken.

Einsatzkräfte vor Ort: Feuerwehr Buchen - Abt. Stadt, DRK

08.09. | Kleineinsatz - Türöffnung

Götzingen | Eine Türöffnung war am Sonntag Nachmittag in der Waldstraße in Götzingen notwendig.

Während die Einsatzkräfte versuchten, die Haustür zu öffnen, versuchten weitere Einsatzkräfte Zugang über den rückwärtigen Bereich des Hauses zu erlangen. Zufällig stand eine Balkontür im 1. OG offen. So konnte die Haustür, die durch einen Riegel gesichert war, ohne Schaden von innen geöffnet werden. Der Bewohner wurde vom DRK betreut.

Einsatzkräfte vor Ort: Feuerwehr Buchen mit Abteilungen Götzingen und Stadt, DRK, Polizei

07.09. | Brandeinsatz - Kleinbrand B

Buchen | Die gemeldete unklare Rauchentwicklung Richtung Bödigheim entpuppte sich als verlassenes Reisigfeuer.

Die Feuerwehr Buchen löschte das Feuer ab, um eine Brandausbreitung zu verhindern. Die Polizei wird der Sache nachgehen.

Einsatzkräfte vor Ort: Feuerwehr Buchen - Abt. Stadt, Polizei

04.09. | Brandeinsatz - Kleinbrand A

Götzingen | In der Germanenstraße in Götzingen kam es am Mittwoch Nachmittag zu einem Heckenbrand.

Der Fahrer eines vorbeifahrenden Betonmisch-LKW hatte den Brand bemerkt und bis zum Eintreffen der Einsatzkräfte mit dem Wasser aus seinem Wassertank den Brand weitestgehend gelöscht. Die Feuerwehr wässerte den betroffenen Heckenbereich ausgiebig und prüfte die angrenzenden Gebiete. Nachdem klar war, dass der Brand vollständig gelöscht werden konnte, verließ die Feuerwehr die Einsatzstelle.

Einsatzkräfte vor Ort: Freiwillige Feuerwehr Buchen mit Abteilungen Götzingen, Rinschheim, Hettingen und Stadt, Polizei

27.08. | Kleineinsatz - Ölspur

Götzingen | Beseitigung einer Ölspur im Talweg

Einsatzkräfte vor Ort: Feuerwehr Buchen mit Abteilung Götzingen

24.08. | Brandeinsatz - Kleinbrand B

Buchen | Im Veilchenweg in Buchen kam es am Freitag Abend zu einem Heckenbrand.

Der Besitzer hatte bis zum Eintreffen der Feuerwehr den Brand weitestgehend selbst gelöscht. Die Feuerwehr wässerte den betroffenen Heckenbereich ausgiebig und prüfte die angrenzenden Gebiete. Nachdem klar war, dass der Brand vollständig gelöscht werden konnte, verließ die Feuerwehr die Einsatzstelle.

Einsatzkräfte vor Ort: Freiwillige Feuerwehr Buchen, Polizei

23.08. | Brandeinsatz - Kleinbrand B

Buchen | Im Veilchenweg in Buchen kam es am Freitag Abend zu einem Heckenbrand.

Der Besitzer hatte bis zum Eintreffen der Feuerwehr den Brand weitestgehend selbst gelöscht. Die Feuerwehr wässerte den betroffenen Heckenbereich ausgiebig und prüfte die angrenzenden Gebiete. Nachdem klar war, dass der Brand vollständig gelöscht werden konnte, verließ die Feuerwehr die Einsatzstelle.

Einsatzkräfte vor Ort: Freiwillige Feuerwehr Buchen, Polizei

18.08. | Brandeinsatz - BMA

Buchen | Auslösen der Brandmeldeanlage im Helmuth-Galda-Haus - Fehlalarm

18.08. | Techn. Hilfe - Verkehrsunfall

Buchen | Am Sonntag Nachmittag kam es an der Abzweigung B27/Buchen-Nord zu einem tödlichen Verkehrsunfall.

Aus bisher ungeklärter Ursache kam ein Motorradfahrer von Walldürn kommend in der Ausfahrt von der Straße ab und prallte gegen ein Verkehrsschild. Reanimationsmaßnahmen des DRK blieben leider erfolglos. Der alarmierte Rettungshubschrauber konnte unverrichteter Dinge wieder abfliegen. Die Feuerwehr unterstützte das DRK bei der Rettung der verunfallten Person, nahm auslaufende Betriebsstoffe auf und übernahm im Auftrag der Polizei die Sperrung der Abfahrt.

Für die Dauer der Bergungsarbeiten blieb die Ausfahrt Nord voll gesperrt.

Einsatzkräfte vor Ort: Feuerwehr Buchen, DRK (RTW, NEF), Polizei (2 Streifen), Verkehrsunfallaufnahmedienst, Bestatter, Abschleppunternehmen, Straßenmeisterei.

14.08. | Brandeinsatz - BMA

Limbach | Auslösen der Brandmeldeanlage im Seniorenheim Katharina von Hohenstadt in Limbach, Täuschungsalarm

Freiwillige Feuerwehr Buchen (Odenwald)