25 neue Sprechfunker im Landkreis

Sprechfunker ausgebildetBuchen | Ein erfolgreicher Sprechfunker-Lehrgang fand am Dienstag, 19.10.2011, in der Feuerwache in Buchen sein Ende. Stadtbrandmeister und Ausbilder Klaus Theobald konnte sich über den erfolgreich absolvierten Sprechfunker-Lehrgang freuen und den Teilnehmern die Urkunden überreichen.

Theobald bedankte sich bei allen Teilnehmern und Ausbildern für das Engagement und die investierte Zeit in die Sicherheit der Bürger in den Städten und Gemeinden. Bürgermeister Roland Burger schwelgte in Erinnerungen an seine Sprechfunk-ATN bei der Bundeswehr und wies auf die Notwendigkeit und die Veränderungen im Bereich des Feuerwehr-Sprechfunks hin. Der stellvertretende Kreisbrandmeister Erich Wägele überbrachte außerdem die Grüße des Landkreises und motivierte die Teilnehmer am Ball zu bleiben.

Markus Peiss leitete zusammen den Ausbildern Klaus Theobald und Josef Wegner sowie Helfer Simon Herkert die 20-stündige Ausbildung der neuen Sprechfunker.

Die Teilnehmer des Lehrgangs erwarben wichtiges Fachwissen gemäß den Vorgaben der Feuerwehrdienstvorschriften und des Lernzielkataloges des Landes Baden-Württemberg. Der Lehrgang ist ein Einstiegslehrgang für andere Kreislehrgänge wie Atemschutzgeräteträger, Maschinist für Löschfahrzeuge, Truppführerlehrgang und weitere Lehrgänge an der Landesfeuerwehrschule. Neben verschiedenen Fachthemen ist das Ziel der Ausbildung, den Feuerwehrmitgliedern die Befähigung zum Übermitteln von Nachrichten mit Sprechfunkgeräten näher zu bringen.

Die erfolgreichen Teilnehmer: Steffen Volk und Tobias Banschbach (beide Wagenschwend); Ulrich Drolshagen, Martin Gramlich, Klaus Hilbert, Elmar Rögner, Andreas Schölch, Stefan Schölch, Günther Schüßler und Jürgen Speth (alle Mörschenhardt); Timo Schmitt und Markus Ühlein (beide Seckach); Florian Kirmse, Frank Enzmann, Tobias Müller, Daniel Herold, Mathias Flick und Eike Kühner (alle Bödigheim); Nicolai Kautzmann (Buchen); Benedikt Münch, Jan-Philipp Münch, David Connell (alle Robern); Thomas Schmitt und Johannes Rathmann (beide Eberstadt); Nicolas Pföhler (Hainstadt);

 

© Freiwillige Feuerwehr Buchen 2002-2019 | Kontakt | Impressum | Datenschutz